Bürgenstock Resort, Alpin-Spa



Bürgenstock Resort, Alpin-Spa

 

Die schweiz hat viel zu bieten, so habe ich mich aufgemacht einmal das neue Bürgenstock Resort und Alpin-Spa zu besuchen. Als Mitarbeiter eines Unternehmens des Öffentlichen Verkehrs verfüge ich natürlich über ein GA, weshalb ich in der Regel mit dem ÖV reise.

Vom Hauptbahnhof Zürich erreicht man Luzern in rund 45 Minuten oder mit Umsteigen in Zug in knapp einer Stunde.

 

Ab Destination Luzern, gibt es mehrere Möglichkeiten das Bürgenstock Resort zu erreichen:

Mit dem Zug nach Stansstad, Fahrzeit 15 Minuten und von da mit dem Bus nach Bürgenstock Zentrum, Fahrzeit 17 Minuten.

Oder mit dem Schiff. Der Bürgenstock-Express fährt ab Steg 3, die gemütliche Fahrt dauert rund 35 Minuten bis Kehrsiten-Bürgenstock.

 

 

In Kehrsiten-Bürgenstock angekommen wartet eine Standseilbahn welche den Besucher in 4 Minuten direkt zum Bürgenstock Resort und Alpin-Spa bringt.

Achtung! Bei der Bürgenstock Bahn ist das GA nur teilgültig und berechtigt zum Kauf eines halben Tickets, CHF 12.50 einfache Fahrt.

 

 


 

 Tipp OAK Grill

 

Oben angekommen, eröffnen sich dem Besucher unterschiedliche Möglichkeiten. Zum Beispiel kann man aus zehn Restaurants auswählen, oder wer eine Übernachtung plant hat 5 Hotels zur Auswahl sowie diverse Freizeitaktivitäten oder Kuren oder man kann seinen Eevent hier oben abhalten.

Da ich gesund bin, die Meetings mein Chef plant und durchführt, ich nicht Tennis spiele und das Eisfeld bereits geschmolzen war, habe ich mich für Lunch und Wellness entschieden.

Die Wahl fiel auf das Restaurant OAK Grill denn da stand Lamm auf der Karte. Ich liebe Lamm!

 

 

Das Lamm war excellent und obwohl die Portion kümmerlich aussieht, mit dem Brot und den gerösteten Karotten zusammen war es ein sättigendes Mahl.

Das Fleisch war super zart und saftig und ein unverwechselbarer Duft von Holzkohlegrill hing dem Fleisch an, einfach köstlich.

 


 

 Tipp Alpin-Spa

 

Nach dem Essen kam das nächste Highlight, das Alpin-Spa mit Aussicht auf den Vierwaldstättersee, Luzern und die umliegenden Berge. Dazu möchte ich nicht viele Worte verlieren, denn die Bilder sprechen für sich.

 

 

Eigentlich hatte ich nicht vor Fotos zu schiessen, doch als eine asiatische Besucherin sich mit dem über Ihrem Kopf erhobenen Smartphone in den Aussenbreich begab konnte ich nicht widerstehen und holte meine wasserdichte Nikon um eben auch ein paar Erinnerungsfotos zu machen.

Wichtig beim Alpin-Spa, vorher reservieren dabei gibt man an um welche Uhrzeit man kommt. Da dieses vergnügen nicht ganz günstig ist, hier eine Preisübersicht.

 

 

 

 

 

 Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile den Artikel auf deinen Social Media Seiten, vielen Dank!

 

 

Booking.com_klein

 

Besuch mich im Facebook und lass ein „Gefällt mir“ da! 

generation-backpack.com

 

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile den Artikel auf deinen Social Media Seiten, vielen Dank!

 

 


Über Luzius

Im Kopf ein Träumer und einen Fuss immer auf der Strasse um überall hin zu gelangen. Als Gründer dieses Blogs schreibe ich hauptsächlich von den Eindrücken auf meinen Reisen. Natürlich würde ich ich mich freuen die eine oder andere Person ebenfalls dazu zu bewegen das Leben mehr aufs Leben auszurichten als auf Karriere und Status, folgt mir online oder in Echt. Ich helfe euch bei Eurem vorhaben die Welt zu bereisen und gleichzeitig etwas zu verdienen. Euer Backpacker Luz ....Meine persönlichen Meinungen, Eindrücke und Erfahrungen müssen nicht mit den Eindrücken, Meinungen oder Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder denen entsprechen. Vielen Dank !