Citytrip


Tipps zu Tromsø   Weshalb Tromsø auch im Dezemeber bei schlechtem Wetter und trotz keinem richtigen Sonnenaufgang eine Reise wert ist.  Meine Reise führt mich immer weiter nördlich. Tromsø liegt nur noch 344 Km vom Polarkreis entfernt. Das Wetter versucht mir auch hier einen Strich durch die Rechnung zu machen. Zum Glück habe ich mich daran gewöhnt. An der Küste sollte man ohnehin mit milderem Klima rechnen, was auch den Regen erklärt. Die Dunkelheit ist hier genauso wie in Narvik oder Vaeroy allgegenwärtig, […]


Mit dem Zug nach Narvik   Es geht voran, mit dem Zug nach Narvik. schön bist du wieder dabei. Auch Narvik ist so ein Ort der die Reise absolut wert ist. In Katterjokk stieg ich in den selben Zug ein, aus dem ich Tage zuvor ausgestiegen bin und setzte meine Reise in der selben Richtung fort. Richtung Narvik. Die Stadt am Meer mit Skiliften und Seilbahn. Leider konnte ich nicht alle meine Pläne umsetzen. Zum Beispiel wollte ich noch die […]

Mit dem Zug nach Narvik


Kiruna, die sympathische Stadt im Norden   Der Empfang in Kiruna war ziemlich kühl. Genau -21 Grad kühl. Auf dem kurzen weg vom Rollfeld am Flughafen in Kiruna bis zur Ankunftshalle wäre das kein Problem gewesen, aber ich musste ein wenig trödeln und hier und da ein Foto schiessen, da biss sich die Kälte durch Mark und Bein, als ich schliesslich im Gebäude war, empfand ich es draussen als übelst kalt. Der Tripp durch Eis und Schnee erfolgte mit einem […]

Kiruna, die sympathische Stadt im Norden



Hej, schön liest du mit Nach einem Monat auf dem schwedischen Lande geht es zurück in die Stadt und rate mal wo ich bin, richtig, in Stockholm. Ein paar Tage sollen es werden, dann reise ich weiter, auch zurück in die Stadt, zurück in den Norden. Kiruna ist das Ziel. Meine Zeit in Viken bei der Familie Andersen ging viel zu schnell vorbei, aber das merkt man wie so oft erst im Nachhinein. Das gute ist, ich werde im Sommer […]

Zurück in die Stadt


Von Kiel welches ich zusammen mit Hamburg besuchte ging es per Fähre weiter nach Oslo. Eine 20 Stündige fahrt durch die Nacht und am nächsten Tag eine tolle Kulisse bis in den Hafen von Oslo hinein. Siehe Video!

Fähre Kiel-Oslo


Hamburg Hafengeburtstag   Wenn man schon in der nähe von Hamburg ist und der  Hafengeburtstag  ansteht  kommt man nicht umhin einen kleinen Abstecher zu machen. Und ich habe fleissig Fotografiert und ein wenig gefilmt. Mehr gibt es nicht zu sagen, viel Spass.       Fotos hat es auch einige gegeben, von den Schiffen, vom Fest selbst und vom alten Hafen. Man muss schon noch sagen es hatte viel zu viele Leute, vor allem die Zustände in der U-Bahn dieser Tage, schier […]

Hamburg Hafengeburtstag



Backpacker-Tipps zu Kiel   Blabla… Wenn ich ehrlich bin wusste ich zuvor nichts über Kiel, es war auch blos meine zweite Wahl, denn in Hamburg ist in der Zeit des Hafengeburtstags alles ausgebucht oder völlig überteuert. Mit meinem Freifahrtschein konnte ich ohnehin 8 Tage gratis auf Strecken der Deutschen Bahn fahren. Die fahrt von Zürich war wirklich lange, auch dank des Streiks der deutschen Eisenbahner. Aber ich hab ja davon gewusst und trotzdem den Zug genommen. Bis ich mein Hotel […]

Backpacker-Tipps zu Kiel


Seit dem Jahre 2001 gehören Bergwerk, Arbeiter;- und Industrieviertel aus dem 17.Jahrhundert sowie die Kulturlandschaft um das Kupferbergwerk zum UNESCO Weltkulturerbe. Um was geht es bei Backpacker - Tipps zu Falun? Du bist gerade unterwegs und möchtest wissen was man in Falun interessantes erleben kann, oder dich interessiert es wo und was ich so erlebt habe, wo ich gewohnt habe? Lass dich vom schwedischen Charme mitreissen!!

Backpacker – Tipps zu Falun


5 Tipps zur viert grössten Stadt Schwedens. Sehenswürdigkeiten und Ausflugs Ideen für deinen Aufenthalt. Interessante Hintergrundinfos zur Geschichte und einzelnen Begebenheiten. Wo habe ich gewohnt, wie hat es mir gefallen. Lies mehr und lass dir die Entscheidung, selbst nach Uppsala zu reisen, leichter machen.

Backpacker – Tipps zu Uppsala



STOCKHOLM, die Hauptstadt Schwedens, erbaut auf 14 Inseln bietet sie dem Besucher so ziemlich alles was einen spannenden Städtetrip ausmacht. Aber wie soll man sich entscheiden, inmitten weltberühmter Museen, historischen Bauten, verschiedensten Aussichtspunkten und einem gewaltigen Angebot von Ausflügen, Restaurants, Designer Läden und schwedischen Modeboutiquen? Aus meinen Notizen habe ich für euch eine übersichtliche Liste erstellt. Zehn der für mich interessantesten Dinge, der Einfachheit halber mit einer logischen Route auf der Karte um alles abarbeiten zu können.

10 Tipps für deine Stockholm Reise


#Davos – Weshalb man die Engels Bar besuchen sollte   Wer schon mal in Davos war weiss, es gibt ein gutes Nachtleben in der höchst gelegenen Stadt Europas. Wer aber mal weg will von langweiliger Mainstream Musik und sich betrinkender Touristen, kommt an einem Besuch in der Engels Bar nicht vorbei. Man gehe an der Mainstream Ex-Bar vorbei und links zur Schatzalp-Bahn. Es führt nun rechts eine kurze Strasse nach oben, Vorsicht, hier könnten Schlitten entgegenkommen! Oben angekommen geht es scharf […]

Engels Bar Davos


Davos – Winterwonderland – WEF Vorteile   Freitags Selfie auf dem Weg nach Davos!   Weshalb man am Weekend vor dem WEF nach Davos fahren sollte   Davos ist nicht nur die höchst gelegene Stadt der Alpen, sondern auch einer meiner Lieblings Orte. Nirgends kann ich mich so gut erholen wie in Davos und Umgebung. WEF – Davos, was die Touristen abhält freut Kurzentschlossene, denn man kommt ohne grosse Wartezeiten auf die umliegenden Berge. Ich behaupte das Rinerhorn, übrigens ein absoluter Geheimtipp […]

Davos, WEF-Weekend



Mein Besuch in Stockholm konzentrierte sich hauptsächlich auf die Innenstadt, siehe auch die Beiträge zur Altstadt (Gamlastan), das Nobelviertel Östermalm und Museums Besuche im Djurgarden. Södermalm, der zentrale Stadtteil Stockholms, früher ein Industriegebiet mit zahlreichen Arbeitersiedlungen, zieht schon seit einem guten Jahrzehnt Künstler und Intellektuelle an. Die Fabriken sind mittlerweile durch moderne Wohnanlagen ersetzt worden. Auch Restaurant mässig versprach Södermalm Gutes.   Frisches Gemüse und Früchte an einem Marktstand   Da ich mich nicht bloss von Köttbullar und Kartoffelstock ernähren wollte […]

Stockholm Part III – Södermalm


2
Bevor ich nach Östermalm aufbrach musste ich meine „Frukost“ das Frühstück noch holen, ich esse doch nicht im Hostel wenn es draussen erlesene Leckereien und Kaffeehäuser gibt.     Kanellbulle (zimtig, und wieee!! )   Mittlerweile kannte ich den Weg zum Grillska Huset ziemlich päzise. Mit feinem „Maltfralla“, „Kanelbulle“ und „Kardemummabulle“ im Gepäck schlenderte ich zum „Kungliga Slottet“, dort kam ich in den genuss schwedischer Reiterei.   Für die Japaner war es gutes Timing, sie kamen gerade per Car an als […]

Stockholm Part II – Östermalm – Djurgården


Noch nie zuvor war ich in Schweden, doch dieses Land und vor allem die Hauptstadt Stockholm stand ganz weit oben auf meiner „Bucketlist“. Vom „Hörensagen“, „Internetrecherchen“ und den Büchern meiner Kindheit her war Schweden schon immer interessant für mich. Und seit geraumer Zeit lerne ich die schwedische Sprache, was mich natürlich noch mehr dazu veranlasste endlich einen Fuss in den Norden Europas zu setzen. Meine Unterkünfte buche ich immer über BOOKING.COM da es dort bereits ab ein paar Buchungen Rabatte […]

Stockholm Part I – Gamlastan



In diesem Ort ist es ein leichtes sich vorzustellen man wäre in einer früheren Zeit. Schaffhausen eben!    „Lappi tue d’Augen uf“ Steht in Schaffhausen am Stadttor, ich habe mich daran gehalten und tolles entdeckt !   Mein Besuch war zwar kurz, aber der Vorteil davon, ich hatte einfach keine Zeit negatives zu entdecken. Erst flanierte ich ein wenig durch die Gassen, sah mir den einen oder anderen Laden an, besuchte das Denkmal der Gefallenen im Aktivdienst beider Weltkriege, bis ich schliesslich am Fusse der […]

Schaffhausen


Allgemeines zu Laos   Im Herzen Südostasiens liegt die sozialistisch geprägte Volksrepublik Laos. Jahrhunderte lang musste sich das Land gegen die grossen Nachbarländer, China, Myanmar (Burma), Thailand, Kambodscha und Vietnam zur Wehr setzen. Im 19.Jahrhundert wurde Laos von Frankreich zur Kolonie von Französisch-Indochina erklärt. Von 1960 bis 1970 wurde das Land von den USA mit einem Bombenkrieg überzogen. Übrig gebliebene Minen und Streubomben sind bis Heute nicht beseitigt, weshalb Erkundungen in unbekanntem Gelände oft böse folgen haben können. Nach Ende […]

Allgemeines zu Laos


8.Juni Bangkok Am Bahnhof von Bangkok standen so viele TukTuk’s und Taxis wie ich es noch nie sah. Nicht nur deswegen brauchst du nicht lange zu suchen, auch die Tatsache, das wenn die Fahrer dich entdecken ein regelrechter Run auf deine Person beginnt, hilft dabei ein günstiges Taxi zu finden. Die Khaosan Road war natürlich jedem Fahrer bekannt, am ende zahlte ich 200B, der Fahrer verlangsamte sogar das Tempo als er bemerkte, dass ich Fotografieren wollte. Morgens um 7.00 ist […]

Bangkok 2014



7.Juni ’14, Nachtexpress Nong Khai – Bangkok Seit einer Woche hielt ich mich bereits in Laos auf und die Temperatur am Morgen war wieder sehr angenehm. Leider fiel die Dusche aus da es einen längeren Stromausfall gab. Dieser hielt bis ich auscheckte an. Meine Elektronischen Geräte waren alle voll aufgeladen, so kümmerte es mich wenig. Etwa eine Stunde nach dem Frühstück erschien die Tochter von Monika mit ihrem Sohn um sie abzuholen. Der Junge war etwa vier und hat sich […]

Nachtexpress nach Bangkok


6.Juni, Ruhetag Der Morgen des sechsten Juni präsentierte sich kühler als die anderen Tage zuvor. Ich brauchte mich nur an den Tisch auf der Veranda zu setzen um das Frühstück serviert zu erhalten. Die frische in Stücke geschnittene Mango gefiel mir am besten. Später relaxte ich in meiner kleinen Oase und als der Regen kam, probierte ich die beim meinem Blog plötzlich aufgetretenen technischen Probleme zu beheben. Der rest des Tages war dann was für trübe Tassen und so ging […]

Relaxing Vientiane


4.Juni, ausgeschlafen Am späteren Nachmittag begab ich mich auf die suche nach Ray’s Grille und bin dabei einem alten Laoten begegnet der mich wegen meines australischen Hutes ansprach. Nach langem Gespräch vereinbarten wir ein Treffen zusammen mit seiner Nichte, um fragen über die Schweizer zu beantworten. Ich setzte meinen Weg fort und traf auf Jat, den Briten. Er fragte mich über die Bars aus, doch ich hatte zu seiner grossen Enttäuschung selbst noch keine Ahnung. Ray’s Grille war nicht mehr […]

Vientiane – Capital City, Laos