Rheinfall



 

Schloss Laufen am Rheinfall

 

Ausgangspunkt ist Dietikon, Bezirkshauptort des gleichnamigen Bezirks und Agglomeration von Zürich.

Mit der S-Bahn geht es bequem bis Winterthur, der zweit grössten Stadt des Kantons Zürich. Hier muss ich umsteigen um Nach Schaffhausen zu gelangen.

 

20140806_172757 20140806_172816 20140806_173651

Schon beim einsteigen in die THURBO Bahn präsentiert sich ein gänzlich anderes Bild! Die Sitze sind farbig und an den Fenstern variieren freundliche Aufkleber mit verschiedenen Aufforderungen. Zum Beispiel, die Schuhe auf dem Boden zu lassen, oder für Menschen mit eingeschränkter Mobilität den Sitz frei zugeben oder wohin man sich im Notfall wenden soll. Es wirkt alles freundlicher als bei der SBB würde ich sagen.

Auch das Landschaftsbild beginnt sich bald zu ändern, erst mitten durch die Stadt dann über Land, vorbei an Feldern und Bauernhöfen. Bis hin zum Schloss Laufen am Rheinfall.

Unterhalb Schaffhausens stürzt der Rhein etwa 20 Meter wild brodelnd über eine Kalktafel hinunter. Der Rheinfall.
Besonders schön sei er zur Zeit, wegen des Hochwassers, habe ich mir sagen lassen. Und im Winter bietet der Rheinfall ebenfalls ein besonderes Bild.
Und zwar wenn Eispanzer die Felsen umhüllen und dichte Dampfwolken aufsteigen.

 

Was ich hier meine Zeit vertrödelt habe nur um ein paar Bilder schiessen zu können auf denen keine Touristen sind, unfassbar! Jetzt weiss ich wenigstens was die Leute sehen wollen, welche mich bei der Arbeit fragen, wann wir denn zum Rheinfall kommen. ;=)) 

Wahrscheinlich kann das Wetter noch so schlecht sein und trotzdem würden einige Leute hierher finden. Man kann sich gut entspannen, indem man den Blick auf die tosenden Wassermassen richtet und sich darin verliert. Auch die Zeit vergeht wie im Flug. 

Weiter geht es in Richtung der Stadt Schaffhausen!


Über Luzius

Im Kopf ein Träumer und einen Fuss immer auf der Strasse um überall hin zu gelangen. Als Gründer dieses Blogs schreibe ich hauptsächlich von den Eindrücken auf meinen Reisen. Natürlich würde ich ich mich freuen die eine oder andere Person ebenfalls dazu zu bewegen das Leben mehr aufs Leben auszurichten als auf Karriere und Status, folgt mir online oder in Echt. Ich helfe euch bei Eurem vorhaben die Welt zu bereisen und gleichzeitig etwas zu verdienen. Euer Backpacker Luz ....Meine persönlichen Meinungen, Eindrücke und Erfahrungen müssen nicht mit den Eindrücken, Meinungen oder Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder denen entsprechen. Vielen Dank !